Vorstellungen von Schüler:innen zur Landwirtschaft und der Produktion tierischer Nahrungsmittel

Elena Folsche, Lena Szczepanksi, Florian Fiebelkorn

Der Themenkomplex „Landwirtschaft und Ernährung“ bietet im Rahmen einer BNE viele Möglichkeiten, um sowohl ökonomische und soziale als auch ökologische Aspekte der nachhaltigen Produktion unserer Nahrungsmittel im Unterricht zu thematisieren (Matz, 2008; Schockemöhle & Schrüfer, 2015; UNESCO, 2017). Um geeignete und erfolgsversprechende Bildungsimplikationen zu entwerfen, ist es unabdingbar, zunächst vorhandene Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zu einem bestimmten Themenbereich zu erheben und sie in Unterrichtsmaterialien und die methodische Ausgestaltung von Unterricht einfließen zu lassen. 

Zu den Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern über landwirtschaftliche Betriebe, die Haltung von Nutztieren und die Produktion tierischer Nahrungsmittel liegen nur wenige und oftmals veraltete Untersuchungen vor (vgl. Brämer, 2010; Hamann, 2004). Ein Schwerpunkt unserer Forschungsaktivitäten liegt daher auf der Untersuchung von SchülerInnenvorstellungen zur Produktion tierischer Nahrungsmittel, wie z.B. von Schweinefleisch, Milch und Eiern.

weitere Forschungsprojekte

Optimierung regionaler Stakeholdernetzwerke im regionalen Naturschutz

Biodiversitätsschutz

Pig & Click – Build your own pig farm

Interaktives Scrollytelling

Vegetarische und vegane Ernährung

Online-Bildungsmedium für Schulen